fbpx
10 Methoden zur Überwindung von Testangst

10 Methoden zur Überwindung von Testangst

Ist dir das schon mal passiert? Du hast mittelfristig hart für deine Chemie gelernt, aber wenn du in deine Prüfung gehst, wird dein Verstand leer. Während Sie sich hinsetzen, um Ihren Test zu beginnen, bemerken Sie Ihre verschwitzten Handflächen und eine Grube im Bauch.

Wenn Ihnen diese klassischen Anzeichen von Prüfungsangst bekannt vorkommen, spiegeln Ihre Noten und Testergebnisse möglicherweise nicht Ihre wahren Fähigkeiten wider. Erfahren Sie, wie Sie die Prüfungsangst vor und während eines stressigen Tests bewältigen können.

Was ist Testangst?

Während es völlig normal ist, sich vor einem Test ein wenig nervös zu fühlen, finden einige Schüler die Testangst lähmend. Regattagedanken, Konzentrationsschwäche oder Angstgefühle können sich mit körperlichen Symptomen wie schnellem Herzschlag, Kopfschmerzen oder Übelkeit verbinden. Ob es ein Eingangstest zur Hochschule oder Universität, eine AP-Prüfung oder ein wichtiges Geschichtsfinale ist, Prüfungsangst hat die Macht, Wochen und Monate harter Arbeit zu entgleisen.

Tipps zum Testen von Angstzuständen

Entsprechend dem ADAA können die Ursachen der Prüfungsangst eine Angst vor dem Versagen, einen Mangel an ausreichender Vorbereitungszeit oder schlechte Erfahrungen bei der Durchführung von Tests in der Vergangenheit beinhalten. Du bist nicht allein! Hier ist, was Sie tun können, um in den Tagen vor und während Ihres Tests ruhig zu bleiben.

1. Seien Sie vorbereitet.

Ja, das scheint offensichtlich zu sein, aber es muss sich wiederholen. Wenn Sie sich sicher fühlen, dass Sie sich gründlich vorbereitet haben, werden Sie sich sicherer fühlen, wenn Sie in den Test gehen. Brauchen Sie Hilfe bei der Überprüfung von schwierigen Konzepten oder Fragetypen? Die Good Tutors Finder können Ihnen den zusätzlichen Schub geben, den Sie brauchen, um sich cool und gesammelt zu fühlen.

2. Schlafen Sie gut durch.

Pauken ist nie die Antwort, und die ganze Nacht durchzuhalten, kann Ihre Nerven verschlimmern. Eine angemessene Ruhepause (9-10 Stunden pro Nacht) ist wahrscheinlich vorteilhafter, als einen Text bis zum Morgengrauen erneut zu lesen (Aber wenn Sie spät zum Lernen kommen und eine Frage haben, sind unsere On-Demand-Tutoren für Sie da.)

3. Tanken Sie auf.

Essen Sie vor dem Test ein nahrhaftes Frühstück und packen Sie intelligente Snacks für anhaltende Energie. Suchen Sie nach Lebensmitteln, die einen stetigen Strom von Nährstoffen bieten, anstatt einen hohen Zuckergehalt, gefolgt von einem Crash.

4. Gehen Sie frühzeitig zum Unterricht – oder zur Teststrecke.

Das Gefühl der Eile wird die Angst nur noch verstärken. Packen Sie alles, was Sie für die Untersuchung am Vorabend benötigen, und stellen Sie den Wecker, damit Sie rechtzeitig aus der Tür kommen können.

5. Haben Sie eine positive mentale Einstellung.

Machen Sie ein Bild von Ihrem glücklichen Ort oder entwickeln Sie ein moralisch aufwertendes Mantra wie “Ich kann das machen” oder “Ich habe hart gearbeitet und das verdient”. Schauen Sie sich Ihr Bild an oder rezitieren Sie Ihr Mantra, kurz bevor der Test beginnt.

6. Lies es sorgfältig durch.

Lesen Sie die Anleitung sorgfältig durch und lesen Sie alle Antworten, bevor Sie eine Wahl treffen oder mit dem Essay beginnen. Es gibt nichts Schlimmeres, als Zeit in eine Frage zu stellen und zu erkennen, dass man nicht für x löst, oder der Aufsatz ist nicht das Ziel. Das Verlangsamen kann Ihnen helfen, sich zu konzentrieren.

7. Fang einfach an.

Die leere Seite kann deine Angst maximieren. Nachdem Sie die Anleitung gelesen haben, tauchen Sie ein, indem Sie einen Überblick für eine Aufsatzantwort erstellen. Oder finden Sie einige Fragen, die Sie stellen können, um Ihr Vertrauen und Ihre Dynamik aufzubauen. Sie können jederzeit zurückgehen und die Dinge später bei Bedarf ändern, aber ein paar schnelle Antworten können den Ball ins Rollen bringen.

8. Achte nicht darauf, was andere Leute tun.

Alle anderen kritzeln weg? Ack! Was wissen sie, was du nicht weißt? Es spielt keine Rolle. Achte auf deinen eigenen Test und dein eigenes Tempo und vergiss die anderen Schüler im Raum.

9. Achte auf die Uhr.

Zu erkennen, dass die Zeit fast abgelaufen ist und es noch viele Testfragen gibt, kann es schwierig machen, in den letzten Minuten etwas Nützliches zu tun. Halten Sie Schritt, indem Sie den gesamten Test durchgehen, bevor Sie loslegen. Weisen Sie mental zu, wie viel Zeit Sie für jeden Abschnitt aufwenden werden. Wenn es Zeit zum Nachprüfen gibt, noch besser.

10. Konzentriere dich auf ruhige Atmung und positive Gedanken.

Tiefes Atmen kann ein schlagendes Herz oder einen rasenden Geist verlangsamen, also üben Sie diese Techniken zu Hause. Schon der Akt der Konzentration auf das Atmen und Denken kann diese ängstlichen Gefühle biometrisch verändern.

Manchmal kann die bloße Erinnerung daran, dass eine gewisse Angst vor dem Testen ein normaler Teil der Schule ist, helfen, es einfacher zu handhaben. Wenn du einen Vertrauensschub brauchst, versuche eine Sitzung mit einem Online-Tutor. Von PhDs und Efeu-Ligen bis hin zu Ärzten und Lehrern – unsere Tutoren sind Experten auf ihrem Gebiet und wissen, wie sie Ihre Angst in Schach halten können.

Wir unterstützen Sie gerne

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on linkedin

Leave a Reply

Close Menu